Wandel in Wuppertal erleben

Ein Bildungsparcours durch Wuppertals Transformationsorte

Vorbereitung des Workshops am BOB Campus

Wie können wir gemeinwohlorientierte Bodenpolitik in der Stadt Wuppertal anfassbar machen?

Für die Vorbereitung des Workshops auf dem BOB Campus trafen wir uns vor Ort. Die folgenden Fotos vermitteln Eindrücke aus dem Treffen.

Den Termin für den geplanten Workshop geben wir noch bekannt. Hier ein kleines Video (17:26 min.), das zeigt, um was es gehen könnte (oder auf das Foto klicken):

Foto: Salissou Oumarou

Welche Perspektiven – im doppelten Sinn – bietet der Workshop auf dem BOB Campus zum gemeinwohlorientierten Umgang mit Boden? Robert Ambrée von der Montag Stiftung und Holger Kreft entwickeln auf der Dachterrasse im Wechselspiel ihre Vorstellungen dazu.

Wenn es darum geht, wie wir Bodenpolitik anfassbar machen können, darf es auch mal theatralischer zugehen. Holger Kreft gestikuliert vor der Bewegungskünstlerin Annika KompArt.

Foto: Salissou Oumarou

Letztlich geht’s auch darum: Das ist Boden! Eine unserer unverzichtbaren Lebensgrundlagen und nicht nur eine Unterlage zum Bauen oder gar Spekulationsobjekt. Hier eine dünne Auflage auf dem anstehenden Fels, der bei der Anlage des Nachbarschaftsparks wieder freigelegt wurde.

Foto: Salissou Oumarou

© 2024 Wandel in Wuppertal erleben

Thema von Anders Norén